Vereinsnachrichten

Berichte Quartal 01/22

Frankreichsiegerschau am 20. März 2022 in Legelshurst/Kaiserhof

Frankreichsiegerschau am Sonntag, 20. März 2022 in Legelshurst/Kaiserhof

Der Wettergott war uns wieder gewogen und so konnten wir bei „Kaiserwetter“ mit Temperaturen um die 20 Grad, unsere erste Rassehunde-Ausstellung des Jahres 2022, im mondänen „Kaiserhof“ in Legelshurst durchführen. Dies nach 10-jähriger Abwesenheit, und Dank unserem Mitglied Sonja Kaiser, wurde wieder ein niveauvolles Ambiente geboten, das allen Anwesenden und Ausstellern besonders gut gefallen hat! Die heute eingesetzten Zuchtrichter waren: Rosi Hesse, Karin von der Thüsen und Maik Wagner, die fachmännisch die verschiedensten Hunderassen bewerteten. Die Ausstellungsleitung oblag dem 1. Vorsitzenden Michael Kraft, die EDV Gabriela Kraft und die Hunderennbahn, die sehr gut frequentiert wurde, unterlag Daniela Reichel und Ingrid Lipinski. Die meist gemeldeten Hunderassen waren: Havaneser, Chihuahua, Franz. Bulldoggen, sowie Prager Rattler. Für sie gab es ebenso Ehrenringe, wie für Retriever und Papillon. 6 Juniorhandler beteiligten sich am Wettbewerb der Jüngsten. Die Aussteller kamen aus ganz Deutschland, Frankreich, sowie aus der Schweiz und verliehen dem heutigen sonnigen Tag eine ganz besondere Internationale Note. 83 Teilnehmer, darunter 23 verschiedene Rassen, kämpften spannend bis zu letzt, um den Großen „Best of Show“-Pokal, der abschließend von Frau Kaiser, Patronin des Kaiserhof-Gestüts, überreicht wurde! Die glückliche Gewinnern war heute Katrin Gottscheck aus Buchen, mit ihrem Prager Rattler „Akela from the Kingcolorsgang“. Den 2. Platz belegte: Flat Coated Retriever, „Jondu Moon of – revolution“ von Maik Barczewski aus Denkingen und der 3. Platz ging an: Amerikanischer Collie, „Anais, touched by an angel vom Köllertal“ von Ute Weisgerber aus Riegelsberg! Wir gratulieren allen Teilnehmern recht Herzlich und freuen uns auf ein Wiedersehen bei unserer nächsten Ausstellung am Ostersonntag, 17. April 2022 in Völklingen-Wehrden, zu unserer traditionellen Luxembourgsiegerschau!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Schönster Chihuahua
Vaneo von den 7 Zwergen, von Daniela Reichel, 76437 Rastatt
Coco Chanel v. Siegfriedbrunnen im Odenwald, von Lipinsky Ingrid, 76437 Rastatt
Daymon von Münchfeld, von Lipinsky Ingrid, 76437 Rastatt

Schönster Havaneser
Benny of Happy Harmonie, von Breitmayer Nilgün, 72805 Lichtenstein
Ayla-Sky vom Blühenden Elztal, von Wehrle Marie, 79183 Waldkirch
Cara-Mia von den Haseltaler Strolche, von Jundt Nicole, 77948 Friesenheim

Schönste Franz. Bulldogge
Bella vom Hänferdorf, von Santoro Ela, 77815 Bühl
Hermes Build by Dreams, von Wüst Anna Lena, 76865 Rohrbach
Bumblebee of Beautiful Obsession, von Tobler Sandra, CH-9548 Matzingen

Schönster Prager Rattler
Cameo von Jumping Power, von Herrmann Nadine, 97922 Lauda-Königshofen
Akela from the Kingcolorsgang, von Gottscheck Katrin, 74722 Buchen
Triumfvirat Zodiak, von Gottscheck Katrin, 74722 Buchen

Schönster Retriever
Golden Retriever, Babsy von der Kathalisa, Kaiser Sonja, 77731 Willstätt-Legelshurst
Flat Coated Retriever, Jondu Moon of – revolution, Barczewski Maik, 78588 Denkingen
Golden Retriever, Madox of Wood Palace, Nikolaus Sandra, 76889 Steinfeld

Juniorhandling
Golden Retriever, Babsy von der Kathalisa, Kaiser Tobias, 77731 Willstätt-Legelshurst
Havaneser, Benny of Happy Harmonie, Breitmayer Ilayda Tamara, 72805 Lichtenstein
Golden Retriever, Emrah vom Kaiserhof, Kaiser Amanda, 77731 Willstätt-Legelshurst

Best of Class unter 45 cm, VV/SG Rüden und Hündinnen
Havaneser, Herr Cechmo the Sun from Rhodenberg, Heiermann Jessica, 77933 Lahr
Yorkshire Terrier, Netty of New Deal, Horvath Szilvia, 72221 Haiterbach
Französische Bulldogge, Donna vom Hänferdorf, Santoro Ela, 77815 Bühl

Best of Class über 45 cm, VV/SG Rüden und Hündinnen
Amerikanischer Collie, Anais, touched by an angel vom Köllertal, Weisgerber Ute, 66292 Riegelsberg
Dobermann, Fort Bellators Autumn Spirit, Hartung Janette, 72555 Metzingen
Golden Retriever, Pippa Lotta von der Green Valley Ranch, Frank Kristina, 75053 Gondelsheim

Best of Class unter 45 cm, V1 Hündinnen
Prager Rattler, Akela from the Kingcolorsgang, von Gottscheck Katrin, 74722 Buchen
Havaneser, Ayla-Sky vom Blühenden Elztal, von Wehrle Marie, 79183 Waldkirch
Biewer Yorkshire Terrier, Destiny Exclusive Toy, Horvath Szilvia, 72221 Haiterbach

Best of Class unter 45 cm, V1 Rüden
Prager Rattler, Cameo von Jumping Power, von Herrmann Nadine, 97922 Lauda-Königshofen
Shiba Inu, Keitaro Sunrise Light of the Star, Waischnor Olena, 88471 Laupheim
Eng. Cocker Spaniel, Dex vom Haus Österberg, Spring Margit, CH-8212 Neuhausen

Best of Class über 45 cm, V1 Rüden und Hündinnen
Flat Coated Retriever, Jondu Moon of – revolution, Maik Barczewski aus Denkingen
Dobermann, Fort Bellators Donatella-Hefina, Ludwig-Holla Carolyn, 76863 Herxheimweyher
Dogo Argentino, Akira de la Casa Tiaro, Retz Martine, 77743 Neuried

Best of Show – alle ersten Plätze - Best of Breed – Best of Class
Prager Rattler, Akela from the Kingcolorsgang, von Gottscheck Katrin, 74722 Buchen
Flat Coated Retriever, Jondu Moon of – revolution, Maik Barczewski aus Denkingen
Amerikanischer Collie, Anais, touched by an angel vom Köllertal, Weisgerber Ute, 66292 Riegelsberg

LG 1LG 6LG 15LG 16LG 2LG 10LG 3LG 4LG 5LG 7LG 8LG 9LG 11LG 12LG 14LG 13LG 17LG 26LG 18LG 21LG 23LG 24LG 25LG 27

Clubabend am Freitag, 04. März 2022 in Rastatt

Clubabend am Freitag, 04. März 2022 in Rastatt

Ein herzliches Willkommen, möchten wir zunächst unseren neuen Mitgliedern zurufen und freuen uns auf: Fam. Jantina Sanders aus Merklingen, Labrador. Fam. Joschka Schöneberger aus Wächtersbach, Franz. Bulldogge. Fam. Birgit Lang aus Königswinter, Hovawart. Unsere seit November 2021 neue Clubgaststätte, Cafe Rheinstrom in Rastatt-Plittersdorf, ist im Niveau wesentlich gehobener, die Küche um Klassen besser und preiswerter und so war es am heutigen Clubabend, krachend voll an und der MRC-Clubvorsitzende war voll beschäftigt, mit Homöopathie, ZTP, sowie Beratungen in Bezug auf Hundezuchtproblemen. Mit rund 70 anwesenden Clubmitgliedern war es ein interessanter und emotionaler Abend, an dem alle Anwesenden auf ihre Kosten gekommen sind. Jeder hatte was zu erzählen, Jeder hatte Neuigkeiten, Jetter hatte den intelligentesten und schlauesten Hund. Gleichzeitig schnitt Martina Debald wieder Krallen und entleerte Analdrüsen, was bei vielen kleinen Rassen immer wieder ein widerkehrendes Problem ist. Entwurmung war heute ebenfalls angesagt und eine kleine Sensation konnte an diesem Abend auch dargeboten werden: Langhaar-Mops-Babys wurden vorgestellt und entzückten vor allem die anwesende Damenwelt. Allgemein finden ja Hundebabys immer die Herzen der Frauen und so war es auch heute nichts anders! Schade nur, dass die zeit so schnell vorbei geht und es wieder 4 Wochen dauert, bis wir wieder zusammen kommen! Auf unsere kommenden Events, wie Ausstellungen im März in Legelshurst/Kaiserhof, April in Völklingen-Wehrden und im Mai in Bad Schönborn wurde hingewiesen und wir freuen uns, auf nette und neugierige Aussteller und Besucher, mit ihren Hunden!

IMG 3993IMG 3994IMG 3996IMG 3998IMG 4004IMG 4005IMG 4007IMG 4008IMG 4011IMG 4012IMG 4013

Tierarztbesuch am Samstag, 26. Februar in Rastatt

Tierarztbesuch am Samstag, 26. Februar in Rastatt

Wieder war es soweit, dass wir unseres allmonatliches Angebot für unsere MRC-Mitglieder anbieten konnten und unsere Hunde zur Zahnstein – und Milchzahnentfernung, sowie Patella, HD, ED, Keilwirbeluntersuchung in unserer Clubtierarztpraxis in Rastatt zusammen kamen. Auch wurden wieder Erstimpfungen und Chippen vorgenommen, auch wurden Nachimpfungen zu unseren bekannten Clubkonditionen durch geführt. Wie stets, um 08.00 Uhr früh ging es los und wie immer waren die am weitest gereisten Clubmitglieder am Pünktlichsten! Diesmal aus Bayern, aber auch dem Elsass, Bad-Württbg., Saarland, sowie der Schweiz, hatten wir ein bundes Gemisch an Dialekten und Hunderassen: Mops, Bolonka Zwetna, Chihuahua, Yorkshire, Zwergspitz, Golden Retriever, Cocker Spaniel, Papillon! Unterstützt vom 1. Vorsitzenden Michael Kraft, der wieder als Erster kam und als Letzter ging, hatte die Crew um unseren Tierarzt (leider dürfen wir ja aus Gründen der Verbotswerbung den Namen nicht Nennen) alle Hunde verschiedensten Alters ( 7 Monate bis 15 Jahre) bestens und sanft narkotisiert, sowie fachmännisch untersucht und behandelt, sodass die ersten Nachhausewege um 09.00 Uhr angetreten werden konnte. Gegen 12.30 Uhr waren die letzten Tiere wieder bereit, mit ihren erleichterten Besitzern heim zu fahren und dort dann wieder das ausgefallene Frühstück nach zu holen. Der Folgetermin dieses einmaligen Clubangebots wird wieder am samstag, der 02. April 2022 sein. Interessierte müssen sich wieder beim 1. Vorsitzenden rechtzeitig anmelden, damit wieder präventiv organisiert werden kann.

TA1TA2TA3TA4TA5

Clubabend am 04. Februar 2022 in Rastatt

Clubabend am 04. Februar 2022 in Rastatt

Ein Clubabned, der wier an alte Zeiten erinnerte: Super besucht, mit um die 50 Personen: Tolle Stimmung, prima Essen und eine wundervolle Atmosphäre, der allen 4 – und Zweibeinern gut tat! Gleichzeitig dürfen wir wieder neue Mitglieder begrüßen und freuen uns auf: Fam. Regina Neigel aus Bühl, Chihuahua. Da der typische Vereinscharakter, aus coronabestimmen Auflagen noch immer untersagt ist, wurde heute weder Vorträge gehalten, noch Videos gezeigt, aber das großzügig aufgestellte Raumangebot im „Rheinstrom“, ließ genügend Platz an unseren 4er Tischen, sodass wir keine Probleme hatten, untereinander zu kommunizieren. Zudem war ja die „2 Plus“- Regel gefallen, was zusätzlich unsere Mitglieder animiert hatte, heute anwesend zu sein. Auch war nach etlicher Zeit unsere Martina Debald wieder anwesend, und sie hatte wieder alle Hände voll zu tun mit: Krallenschneiden und Analdrüsen ausdrücken. Zeitgleich war eine junge Dame ( im 4. Monat schwanger) aus Iffezheim anwesend, die einen „Fehleinkauf“ eines 4-jährigen kastrierten Chihuahua-Rüden aus einer VdH-Zuchtstätte vorstellte und diesen aus verschiedenen Gründen (natürlich nicht nachvollziehbar) wieder abgeben möchte. Die Zuchtsstätte selbst verweigert die Rücknahme (hierzu möchten wir keinen Kommentar abgeben, dies ist ja auch privater Natur zwischen Käufer und Verkäufer), was natürlich zu vielen Spekulationen der Anwesenden führte. Die Fragen hierzu kann man sich denken, die aufgestellt wurden und allein das Wohlergehen des jungen Hundes, schien hier doch bei beide beteiligten Parteien unter zu gehen, was traurig genug macht. Die Argumentation der Bereitschaft der Wiederabgabe, schien nach Betrachtung und Einschätzung des Wesens des Hundes, durch den 1. Vorsitzenden, doch recht zweifelhaft und hier möchten wir auch weiter dazu nicht eingehen. Jedenfalls war es ein gelungener, sehr schöner Clubabend, der wieder auf alte Zeiten hoffen lässt.

CL1CL2CL3CL4CL5CL6CL7CL8

Tierarztbesuch am Samstag, 15. Januar 2022 in Rastatt

Tierarztbesuch am Samstag, 15. Januar 2022 in Rastatt

Schon gleich der erste Monat des Neuen Jahres und bereits der erste Clubtreff in unserer Vereinsklinik, mit Zahnstein – Milchzahn – Entfernungen, sowie Patella-Untersuchungen und HD/ED/Keilwirbel-Röntgen. Wie stets, um 08.00 Uhr beginnend mit den Großhunden, ging es parallel weiter mit den Zahn-OP`s. Insgesamt 10 Vereinshunde wurden behandelt und haben alle Prozeduren bestens überstanden. Von 1 Jahr – bis 14 Jahre, wurde das gesamte Altersspektrum durch behandelt. Die meist anwesende Hunderasse waren diesmal die Papillons. 1 Wurfabnahme, mit Chippen und Impfen, wurde heute ebenfalls vorgenommen und die kleinen Cavalier King Charles, sorgten für so manche erheiternde Blicke. Auch heute wurden wieder weite Anfahrtswege auf sich genommen, aus Bayern, B-W., sowie Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Das erfahrene und bestens eingespielte Tierarztteam, unterstützt wie immer vom 1. Vorsitzenden, Michael Kraft, hatte Alles im Griff und arbeitete kompetent, schonend und schnell. Um 11.30 Uhr war dieser „Arbeitstag“ zu Ende und die Letzten begingen die Nachhausefahrt. Im kommenden Monat Februar (Termin immer auf unserer Homepage nachsehen) wird es wieder dieses einmalige Vereinsangebot geben.

13245

Clubabend am 07. Januar 2022 in Rastatt

Clubabend am 07. Januar 2022 in Rastatt

Auch im Neuen Jahr 2022 dürfen wir Neue Mitglieder recht Herzlich Willkommen heißen und Begrüßen: Fam. Ivonne Christmann aus Niederkirchen, Labrador. Fam. Christa Weinreich aus Schwabsberg, Yorkshire. Auch der heutige Clubabend stand leider wieder im Schatten der Coronakrise, sodass nur wenige Clubmitglieder den gesetzlichen Auflagen Folge leisten konnten: 2 G plus, war doch ein zu großer (verständnisvoller) Aufwand, um an unserem Treff teil zu haben, sodass wir insgesamt nur 20 Anwesende verzeichnen konnten. So beließ man es heute beim Krallenschneiden, verschiedenen homöopathischen Behandlungen durch den 1. Vorsitzenden und man ließ es sich gut Gehen, bei herrlicher Speisekarte, bester Laune, sowie erlebten Geschichten, die untereinander erzählt wurden (mehr dürfen wir ja zur Zeit nicht machen, da Corona ja Versammlungen nur bis 10 Personen erlaubt) und hoffen, dass am kommenden Clubabend des MRC, 04. Februar 2022, die Welt wieder besser in Ordnung ist. Gratulieren konnten wir heute auch nachträglich unserem emsigen und stets für den MRC tätigem Clubmitglied, Charly Kronimus, der seinen 70. Geburtstag gefeiert hat und wir hoffen, dass er stets bei bester Gesundheit, weiterhin für das Gemeinwohl Aller, noch länge tätig sein wird!

12345